Akku - Rührgeräte

Milwaukee Akku Rührgerät: Erstklassiger Speziallist beim Mischen von Mörtel

Rührgeräte von Milwaukee zeichnen sich durch einen leistungsstarken Motor aus und können mit mehreren Gängen erworben werden. So kann man die Geschwindigkeit an den Rührvorgang leichter anpassen. Besonders Zement und Mörtel lassen sich damit gut für die Baustelle umrühren. Zudem arbeiten die Geräte viel gründlicher, als man es je per Hand durchführen könnte. Die Akku Rührgeräte lassen sich auch mit Akkus anderer Werkzeuge dieser Serie nutzen. Die Akkus können dabei leicht aufgeladen und mit Strom versorgt werden.

Perfekt zum Mischen von Farbe geeignet

Nicht nur für Zement und Mörtel sind die Rührgeräte des Herstellers mit rotem Design nützlich. Wenn du zuhause die Wände neu streichen willst und eine passende Wandfarbe selber rühren möchtest, dann solltest du auf die Rührgeräte nicht verzichten. Die Farbe wird damit in gleichmäßigen Zügen gut durchgemischt. So sieht die Farbe durchgehend gleich aus und kann direkt auf den Wänden aufgetragen werden.

Mit intelligentem Überlastschutz für Akku und Motor

Ein Überlastschutz, der bei jedem Gerät standardmäßig verbaut ist, sorgt für den nötigen Schutz von Motor und Akku. So wird die Lebensdauer beider Werkzeugelemente deutlich verlängert. Teilweise ist ein Akku bereits im Lieferumfang enthalten. Bei einigen Rührgeräten musst du den Akku zusätzlich erwerben oder kannst einen anderen Akku von anderen Milwaukee Geräten nutzen. So brauchst du keinen zusätzlichen Akku für dein neues Akku Rührgerät erwerben. Abgerundet werden die Helfer zum Rühren durch einen drehbaren Hilfsgriff, der das Rühren zusätzlich erleichtert. So kann man auch längere Zeit rühren, ohne müde zu werden.


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1